Meine Methoden

Coaching

Coaching ist die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen mit Führungs- / Steuerungsfunktionen und von Experten in Unternehmen / Organisationen. Zielsetzung von Coaching ist die Weiterentwicklung von individuellen oder kollektiven Lern- und Leistungsprozessen bzgl. primär beruflicher Anliegen.

weiterlesen


l

Therapeutische Begleitung

In einer Psychotherapie werden seelische (emotionale) Probleme, psychosomatische Beschwerden, innerpsychische Konflikte, Probleme im privaten und beruflichen Umfeld des Ratsuchenden, Verhaltensauffälligkeiten und Verhaltensstörungen mittels wissenschaftlich anerkannter psychotherapeutischer Verfahren behandelt.

weiterlesen

Körperpsychotherapie

In der Körperpsychotherapie wird in den psychotherapeutischen Prozess die somatische Komponente mit integriert. Körper und Seele bilden eine untrennbare Einheit.

weiterlesen

Hypnose

Hypnose hat als therapeutisches Verfahren eine lange Tradition. Seit Jahrtausenden sind Suggestionen und Trance-Rituale Bestandteile von Heilungsprozessen, deren Bedeutung in der modernen Psychotherapie und Medizin heute wissenschaftlich und klinisch anerkannt ist.

weiterlesen

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

In der Lösungsorientierten Therapie konzentriert man sich auf mögliche Lösungen für das aktuelle Problem, anstatt sich mit dem Entstehungsursachen und der Entwicklung des Problems auseinanderzusetzen. Es werden Ressourcen des Klienten erarbeitet, die zur Problemlösung herangezogen werden können.

weiterlesen

Entspannung / Achtsamkeit / Stressmanagement

Entspannungstechniken wirken sich nachweisbar positiv auf die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit (auch bei Zappelkindern), die Gedächtnisleistung, das Ein- und Durchschlafvermögen aus.

weiterlesen

Yoga

Yoga ist der Pfad, der den Körper und die Sinne kultiviert, den Geist verfeinert, die Intelligenz fördert und in der Seele ruht, die das Herz unseres Seins ist. 

B.K.S. IYENGAR – bekannter Yogalehrer

Seit über 5000 Jahren üben Menschen Yoga. Die frühen Schriften des Yoga, die Vedas und Upanishaden stammen aus der heutigen Region der Länder Pakistan und Indiens. Auch findet man frühe Yogaformen als Meditationsübungen in den Weltreligionen Buddhismus und Jainismus wieder.

weiterlesen

Therapeutischer Yoga

„komplementär-alternative Therapieform, die dem aktuellen Energie-, Aufmerksamkeits- und Stimmungszustand des Individuums angepasst wird; Komponenten: Atemübungen (pranayame), Bewegungs- und Haltungsfiguren (asanae) und tiefe Relexation (nidra); zusätzliche spirituelle Komponente möglich; Ziel: Kontrolle des eigenen Denkens (mental control)

weiterlesen