AT und PMR rezertifiziert

von Jana Fischer (Kommentare: 0)

Meine Präventionskurse Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung sind wieder rezertifiziert.
Dazu möchte ich etwas sagen. Seit 16 Jahren bringe ich meinen Klienten meist als Gruppenangebot die wissenschaftlich anerkannten Entspannungsmethoden bei. Vor 10 Jahren wurde ich das erste Mal von der Schwäbisch Gmünder Ersatzkasse überprüft und zertifiziert. Dieses Prozedere muss aller 3 Jahre von einer zentralen Prüfstelle Prävention wiederholt werden. Für den Dozenten sind die Handlungsspielräume bei wissenschaftlich anerkannten Methoden natürlich begrenzt. Trotzdem war es immer in meinem Sinne, dass meine Art den Kursteilnehmern diese Methoden erfolgreich zu vermitteln seitens der gesetzlichen Krankenkassen Zustimmung findet. Bei der aktuellen Rezertifizierung musste ich nach den vielen Jahren erstmals Änderungen vornehmen. Für mich sind die Änderungen inhaltlich gravierend und sie grenzen mich aber auch die Teilnehmer ein. Z.B. dürfen die Teilnehmer grundsätzlich nicht in psychotherapeutischer Behandlung sein. Die Art der Erkrankung spielt keine Rolle. 
Im Moment vermag ich nicht abzuschätzen, ob ich die Kurse in diesem engen Korsett anbieten möchte. In diesem Jahr auf keinen Fall mehr. Sollte trotzdem Interesse bestehen, bitte ich darum, mit mir direkt Kontakt aufzunehmen. 

Zurück