Yoga für leicht Fortgeschrittene

von Jana Fischer (Kommentare: 0)

Kontakt

donnerstags ab 10.01.19

Leicht Fortgeschrittene

Die 11 Kurselemente zu je 60 Minuten bauen aufeinander auf. In meiner Praxis sind Yogamatte, Decke, ev. Kissen vorhanden. Sie brauchen leichte und bequeme Kleidung.

  • Kosten: 110,00 € inkl. Mehrwertsteuer

Dieser Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

 

         

Yoga ist ein körperbezogener Übungsweg aus dem indischen Kulturraum, der sich gleichermaßen auf Körper, Geist und Seele harmonisierend auswirkt.

In Europa ist der Hatha-Yoga am meisten verbreitet. Er ist eine körperorientierte Yogarichtung, die die Entwicklung des Körperbewusstseins in den Mittelpunkt rückt. Durch die Entwicklung  des Körperbewusstseins und Achtsamkeit gelangen die Übenden zu mehr geistigem Bewusstsein.

So geht der Hatha-Yoga den Weg von Außen nach Innen, von der Bewegung zur Ruhe. Dazu gibt es entsprechende asanas (Körperübungen), die dem Körper beweglicher machen und Verspannungen lösen. Die pranayamas (Atemübungen) lenken dabei die Energien in die richtigen Bahnen und wirken harmonisierend und ausgleichend. So können körperliche und seelische Beschwerden, die durch Stress entstanden sind, gelindert oder sogar aufgelöst werden. Die Yoga-Meditationen sind ein wunderbares Konzentrationstraining.

Dabei wird der Körper, der Geist und die Seele in Balance gebracht. Man konzentriert sich z.B. auf ein Mantra, auf einen Gegenstand, auf eine Bewegung, auf den Atemrhytmus oder auf bestimmte Körperteile bis sich „absolute Ruhe“ einstellt. Hatha-Yoga führt zu mehr Wohlbefinden und gesundheitlicher Stabilität.

Der Yogaübungsweg lässt sich unter verschiedenen Aspekt gestalten, je nachdem wie die Schwerpunkte gesetzt sind. Man kann körperbetont oder fließend und entspannungsfördernd üben oder Yoga den persönlichen Voraussetzungen anpassen, z.B. Yoga in der Schwangerschaft, Yoga in der Rückbildungszeit, Kinderyoga, Yoga in den Wechseljahren, Yoga für den Energiekörper, Detox-Yoga (zur Reinigung, Entgiftung und Unterstützung der Fastenzeit), Business Yoga in ihrer Firma.

Zurück

Einen Kommentar schreiben